Zurück
  • Artikel 2 VON 21

Various Artists - Superunknown (Redux) Vinyl 2-LP Gatefold | White

  • Beschreibung

Beschreibung

Als SOUNDGARDEN gegen Ende des 20. Jahrhunderts ins Rampenlicht traten, war die Band aus Seattle ebenso authentisch, heavy wie völlig unbeeindruckt von allem, was damals als angesagt und cool galt. Ihr kraftvoller Sound, erhabene Melodien und punkige Attitüde ließen die Amerikaner zu idealen Vorreitern des Grunge werden. Als diese Welle abflaute, gelang es SOUNGARDEN durch überragende Musikalität und intelligentes Songwriting die Ära des Grunge zu überdauern und sich auch international an der Spitze zu halten.
Ihr ikonisches Album "Superunknown" war nicht nur ihr kommerziell erfolgreichstes Werk, das SOUNGARDEN weltweit zu Megastars werden ließ, sondern es enthält auch die eingängigsten, bedeutendsten und härtesten Songs, die diese Band je geschrieben hat.
Auf "Superunknown Redux" spielt eine handverlesene Auswahl der lauteste, coolsten und vielseitigsten Bands der heutigen Rock- und Metal-Szene alle fünfzehn Tracks dieses bahnbrechenden SOUNDGARDEN-Albums in fesselnden eigenen Interpretationen neu ein.
Wie bei den Redux-Alben üblich, erscheint auch parallel zu "Superunknown Redux" ein Begleitalbum unter dem Titel "Best of Soundgarden“. Dieses enthält weitere 15 von diversen Interpreten neu aufgenommene Klassiker aus dem umfangreichen Repertoire der Grunge-Götter.

Die Magnetic Eye Redux- Reihe lässt ausgewählte Künstler handverlesene klassische Alben aus der Geschichte des Rock und Metal komplett neu interpretieren und respektvoll in das neue Jahrtausend übertragen. Bisher hat das Label solche Meilensteine wie PINK FLOYDs "The Wall", HELMETs "Meantime", BLACK SABBATHs "Vol. 4", JIMMY HENDRIX' "Electric Ladyland", "Dirt" von ALICE IN CHAINS und AC/DCs "Back in Black" in Redux-Versionen veröffentlicht. Unter vielen anderen haben sich solch herausragende Künstler wie MATT PIKE, PALLBEARER, THE MELVINS, ALL THEM WITCHES, KHEMMIS, ASG, ZAKK WYLDE, MARK LANEGAN, SCOTT REEDER an diversen Redux-Projekten beteiligt.
Mit "Superunknown Redux" zollen Magnetic Eye Records und zahlreiche musikalische Freunde der Legende aus Seattle den gebührenden Respekt und laden mit faszinierenden neuen SOUNDGARDEN-Interpretationen zum siebten Streifzug ins Redux-Territorium ein.

Tracklist:
01. Let Me Drown - Ufomammut
02. My Wave - High Priest featuring Bobby Ferry from -16-
03. Fell on Black Days - Marissa Nadler
04. Mailman - Somnuri
05. Superunknown - Valley of the Sun
06. Head Down - Frayle
07. Black Hole Sun - Spotlights
08. Spoonman - Horseburner
09. Limo Wreck - Witch Mountain
10. The Day I Tried to Live - Beastwars
11. Kickstand - Jack Harlon & The Dead Crows
12. Fresh Tendrils - The Age of Truth
13. 4th of July - Marc Urselli's SteppenDoom, featuring:
Drums - Matt Cameron (Soundgarden Pearl Jam)
Vocals - Igor Sydorenko (Stoned Jesus)
Guitars, Ebow - Alain Johannes (QotSA, Eleven)
Throat Singing - Albert Kuvezin (Yat-Kha)
Throat Singing - Utelo
14. Half - Dozer
15. Like Suicide - Darkher

Gatefold 2-LP (weißes Vinyl) in O-Card-Hülle mit Ausstanzungen, inkl. gefütterter Innenhüllen

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei SPKR.

SPKR ist ein vielfältiges, unabhängiges Medienunternehmen, das sich auf die Entdeckung und Vervielfältigung, den Vertrieb und die Präsentation hochwertiger Musik und Kunst versteht.