Zurück
  • Artikel 2 VON 27

Nordgeist - Frostwinter

23.04.2021 Art. Nr.: Kunsthall 060 Kunsthall
  • Beschreibung

Beschreibung

NORDGEIST entstanden in der sibirischen Stadt Bratsk im Oblast Irkutsk Oblast an den Mündungen der Flüsse Oka und des mächtigen Angara. Einst besiedelten die mit den Mongolen verwandten nomadischen Buryat dieses Gebiet, die für ihre enge Bindung an die Natur bekannt sind. Bratsk liegt in der subarktischen Klimazone und die dunklen Winter sind dort entsprechend lang und frostklirrend.

Die Quellen der Inspiration von T, der mysteriösen Musikerin und kreativem Kopf hinter NORDGEIST sind daher leicht zu finden. Ihre Interpretation des Black Metal ist offensichtlich stark durch die nordische Szene beeinflusst, die Ts Vorliebe für erhabene Melodien und cineastische Klanglandschaften teilt. Die Russin fügt jedoch eine stürmische Dosis harsches Wüten hinzu.

Nach der Gründung im Jahr 2017, lenkten NORDGEIST bereits im folgenden Jahr mit der Split-Veröffentlichung "Nordwinter" gemeinsam mit VINTERKULT die Aufmerksamkeit des schwarzen Untergrunds auf sich.

Jetzt lassen NORDGEIST ihr rasendes Debütalbum "Frostwinter" wie einen Eissturm aus Sibirien aus die Welt los.

Tracklist:
1. Зима (Winter)
2. Старый волк (The Old Wolf)
3. Возмездие (Revenge)
4. Тоска (Sorrow)

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei SPKR.

SPKR ist ein vielfältiges, unabhängiges Medienunternehmen, das sich auf die Entdeckung und Vervielfältigung, den Vertrieb und die Präsentation hochwertiger Musik und Kunst versteht.