Zurück
  • Artikel 3 VON 167

mind.in.a.box - Dreamweb Trilogy Vinyl Box | Sky blue

14.02.2020 Art. Nr.: mind331 Dependent
  • Beschreibung

Beschreibung

Ihre ersten drei Alben nahmen die Electro-Szene im Sturm, doch für mind.in.a.box begann alles mit einem unauffälligen Demo, das sie 2003 an Dependent Records schickten. Die fünf Songs, die auf einer einfachen CD-R eingereicht wurden, fesselten A&R Stefan Herwig wochenlang, weil sie alles hatten, was den meisten Electro-Industrial-Acts fehlte: Originalität, komplexe Sequenzen, hypnotische Harmonien und eindringlichen, mit Vokoder und Verzerrer bearbeiteten Gesang. Für aufgeschlossene Hörer tat sich darin ein gänzlich neues musikalisches Universum auf - das "Dreamweb" von mind.in.a.box.

"Lost Alone" (2004) fand sein Publikum schnell: Die filmreife Mischung aus frischen Sounds, Vocals zwischen Technopop, Trance, Eighties-Stoff und Industrial war ungeheuer zwingend und wurde von zahlreichen Medien mit dem Titel "Album des Monats" gekürt. So schufen sich die beiden Österreicher Videospiel-Freaks und Komponisten Stefan Poiss (Musik) und Markus Hadwiger (Texte) sofort eine eigene Nische.

Die opulenten Kompositionen gingen mit einer im Album-Booklet enthaltenen Science-Fiction-Geschichte einher, die teilweise auch auf der Webseite des Duos erzählt wurde: "Dreamweb", eine "Matrix" -ähnliche Story über Überwachung und Flucht in andere Dimensionen, weitete sich auf den folgenden Alben "Dreamweb" (2005) und insbesondere "Crossroads" (2007) zusehends über den groben Entwurf auf "Lost Alone" hinaus zu einem eigenen Universum aus, abgerundet von atemberaubender Konzeptkunst des renommierten Illustrators Ingo Römling.

Diese drei Meisterwerke sind jetzt erstmals auf Vinyl erhältlich, alle als Doppel-LPs in Klapphüllen mit den Original-Designs und sowohl einzeln als auch in einem Set. Die limitierte Box "The Dreamweb Trilogy" enthält drei große Kunstdrucke mit Illustrationen von den Alben und eine Vinyl-Edition in exklusiver Farbe mit Bonustracks auf zwei der drei LPs.

Features:
- limitiert auf 300 Exemplare
- alle Alben als Gatefold-2LPs im Original-Design
- blaues Vinyl exklusiv in der Box, "Lost Alone" mit Ätzung
- Bonustracks auf "Dreamweb" und "Crossroads" von den nicht mehr erhältlichen Singles "Certainty" und "What Used To Be"
- große Kunstdrucke im Cover-Format und weitere Illustrationen aus den ursprünglichen Artworks

Titelliste: Crossroads
01. Introspection
02. Amnesia
03. Into the Night
04. Identity
05. Lucid Dreams 1
06. Fear
07. Stalkers
08. What Used to Be
09. The Place
10. Redefined
11. Lucid Dreams 2
12. Crossroads
13. Run for Your Life

Bonustracks:
14. What Used To Be (Short Storm)
15. What Used To Be (Long Storm)
16. One Day (unreleased)
17. What Used To Be (Peter Rainmans Turning Point Mix)

Titelliste: Dreamweb
01. Tape Evidence
02. Certainty
03. Lament for Lost Dreams
04. Machine Run
05. Loyalty
06. Sun and Storm
07. Out of Time
08. Dead End
09. The Dream
10. Reflections
11. Between Worlds
12. Escape

Bonustracks:
13. Certainty (miab.alien.mix)
14. Beyond The World (Original Version)
15. Certainty (Remix by Thee Hyphen)
16. Unicorn (Pro Version)

Titelliste: Lost Alone
01. Light & Dark
02. Change
03. Falling
04. You Will See
05. Questions
06. Waiting
07. Lost Alone
08. Walking
09. Take My Soul
10. Forever Gone
11. Lost Alone 2
12. Leave

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei SPKR.

SPKR ist ein vielfältiges, unabhängiges Medienunternehmen, das sich auf die Entdeckung und Vervielfältigung, den Vertrieb und die Präsentation hochwertiger Musik und Kunst versteht.